Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Veranstaltungen
Kleidertausch-Abend
Kleidertausch-Abend

[ 21. Januar 2020; 19:00 bis 21:00. 4. Februar 2020; 19:00 bis 21:00. 18. Februar 2020; 19:00 bis 21:00. ]

Ein riesen Haufen Klamotten wartet auf einen neue Besitzer, viele Schätze gibt es zu entdecken. Alles natürlich kostenlos!

Wenn ihr ausmistet und die Kleidung vorbei bringt, achtet bitte auf den Zustand. Wir nehmen keine Unterwäsche, getragene Socken oder kaputte Kleidung an!

***

Der Kleidertausch hat sich aus 3-monatigen Kleidertauschpartys von Greenpeace AB entwickelt. Mittlerweile sind wir unabhängig und […]

Breakfast for Booklovers
Breakfast for Booklovers

[ 26. Januar 2020; 11:00 bis 14:00. 16. Februar 2020; 11:00 bis 14:00. ] Hallo liebe Literaturfreund*innen!

Qué pasa? Richtig, das ist spanisch und heißt: Was ist los? Und das fragen wir uns auch, denn am Sonntag, den 26. Januar heißt es ab 11 Uhr beim Breakfast for Booklovers: Was ist eigentlich literarisch so in Lateinamerika los? Während wir als ganz gemütlich das kostenlos Frühstück genießen, erfahren wir, warum der […]

SoliCity-Treffen
SoliCity-Treffen

[ 5. Februar 2020; 19:00 bis 21:00. 19. Februar 2020; 19:00 bis 21:00. ] Solidarity City Aschaffenburg – Eine Stadt für Alle

Wir wollen Alltagskämpfe, das Recht auf Wohnen, auf Bildung und kulturelle Teilhabe, das Recht auf medizinische Versorgung miteinander verbinden, uns mit Akteur*innen aus diesen Themenfeldern vernetzen und so für gleiche Rechte für alle Menschen der Stadt, für eine offene und solidarische Gemeinschaft eintreten.

Aktuell beschäftigen wir uns viel mit […]

Konzert: Catalogue
Konzert: Catalogue

[ 24. Februar 2020; 20:00; ] Mehr Infos kommen bald!

Nächste Termine
Suche:
Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Nur nach Ankündigung:
Samstags und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ab 19 bis ca. 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!