Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Ausstellung „Seelenbretter“ im Kornhäuschen
28. September 2019 15:00bis5. Oktober 2019 18:00

Der Verein Sterben in der Fremde e.V. hat seit 2015 mehrere Workshops organisiert, bei denen über 60 “Seelenbretter” entstanden sind.
Am Samstag, 28.09., von 15.00 bis 18.00 Uhr sind diese Bretter ein letztes Mal im Ausstellungsraum Kornhäuschen in Aschaffenburg zu besichtigen, bis zum 05.10.2019.

Ziel des Vereins Sterben in der Fremde e.V. war es, interkulturelle Kenntnisse für die Betreuung sterbender Flüchtlinge und Migranten zu stärken. Dafür wurden unter anderem Hospizbegleitkurse angeboten mit Themen wie Umgang mit Tod und Sterben in unterschiedlichen Religionen und Kulturen, interkulturelle Kommunikation und kulturelle Unterschiede in der Pflege.
Um mit Menschen aus anderen Religionen und Kulturen in den Austausch zu kommen, organisierte der Verein Workshops, in denen jeder seiner Tradition und seiner Weltanschauung gemäss eine Holzstele gestalten konnte.
Ausgestellt wurden die Resultate der Workshops im Martinushaus Aschaffenburg, Cafe Schwarzer Riese, der Alten Kapelle Schaafheim und im Beerdigungsinstitut Pegasus.

Nach 5 Jahren endet die Geschichte von Sterben in der Fremde e.V.
Als Abschluss feiert der Verein in Kooperation mit Stern e.V. seinen Abschied, begleitet von einem internationalen musikalischen Rahmenprogramm. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Für eine Spende kann jeder Besucher eines oder auch mehrere Bretter erstehen.
Der Spendenerlös geht an Wir für Aschaffenburg e.V.
Wer sein eigenes Brett von einem der Workshops wieder findet darf es natürlich mit nehmen.

Kommentare sind geschlossen.

Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Nur nach Ankündigung:
Samstags und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ab 19 bis ca. 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!