Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Konzert: Age on Stage
23. März 2019
19:30

AGE ON STAGE formiert sich Ende der 80er Jahre zunächst als „Unruh“ (Begleitung der DGB-Song-Gruppe) aus Musikern, die schon in regional legendären Rock-Gruppen wie den „Mods“ (60er), „Pentagon“(70er) oder dem „Chaotisch-Subversiven Unterhaltungs­or­chester“ (CSU, 80er) gespielt hatten. Auch Singer-Songwriter-Biographien sind dabei.
In den tiefen Probekellern Aschaffenburgs trifft man sich über Jahr­zehnte hinweg hauptsächlich aus Spaß an der Freud zur Milz-Massage, bis vor einiger Zeit der eine oder andere Neuzugang dazu motivierte, wieder einmal ein Musikzeit­alter der Populäär-Musik aus Blues-, Beat- und Rock-Elementen „on stage“ zu bringen – von Armatrading bis Zappa.
Nicht nur Clapton, auch Hendrix, nicht nur Beatles, auch Stones. Manche wollen auch schon jazzige Breaks und Phrasen gehört haben, obwohl zu den mitunter zweistimmigen Riffs der beiden Gitarren – immer auf dem groovig soliden Unterbau von Bass und Drums – als einziges Blasinstrument hin und wieder die Blues-Harp stößt.
Stimmlich kann bei der Frontfrau röhrenmäßig die Post abgehen. Sie kann aber auch einfühlsam zurückgenommen – ob als Erst- oder Zweitstimme – good vibrations und Gänsehaut verbreiten. Nach der rauschenden „Stern“-Nacht im Februar 2018 (s. Bild) darf auf vielfachen Wunsch am 23. März ab acht Uhr wieder abgerockt werden:
selbe Stelle, selbe Welle! Diesmal AGE ON STAGE pur im „Stern“, Aschaffenburg, Platanenallee 1, 23. März ´19, Einlass ab 19:30, Eintritt frei(willig: Spendendose)

Kommentare sind geschlossen.

Suche:
Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Nur nach Ankündigung:
Samstags und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ab 19 bis ca. 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!