Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Offenes Antifa-Café
10. Januar 2018
19:00
24. Januar 2018
19:00

Vortrag am 24.01.2018: Faschos in und um Aburg

 

Welche rechtsextremen, faschistischen und nationalistischen Parteien und Gruppen sind in unserer Region aktiv? Über 1700 Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte alleine im vergangenen Jahr. Für die Behörden kein Grund zur Beunruhigung. Der Feind der Demokratie steht für sie nicht erst seit Hamburg links. Doch nur durch diese Blindheit auf dem Rechten Auge sind die vielen Brandstiftungen, Übergriffe, Angriffe, waren die Verbrechen des NSU erst möglich. Der Vortrag am 24.01.2018 versucht aufzuzeigen, welche dieser menschenfeindlichen Gruppen hier bei uns existieren.

 

Wer sich für antifaschistische Politik interessiert und engagieren möchte, hat es oft nicht leicht Räume und Ansprechpartner*innen zu finden.
Wenn vor Ort schon Leute aktiv sind, finden ihre Treffen meist in geschlossenen Gruppen statt. Anschluss zu finden ist da schwer.
Das offene Antifa-Café soll dem entgegenwirken und ein Raum für alle Menschen sein, welche sich mit dem Thema Antifaschismus auseinandersetzen wollen,
Probleme mit Nazis haben oder einfach in einer netten Runde mit Gleichgesinnten quatschen wollen.

In einem gemütlichen Rahmen kann der Treff ein Raum sein für Infoveranstaltungen, Vorträge, Filme, Austausch oder einfach einen Kneipenabend.
Was passiert, entscheiden alle gemeinsam.

Wir treffen uns um 19 Uhr im Stern, Platanenallee 1, 63739 AB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Samstags 20 – 4 Uhr und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ca. 20 bis 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!