Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Rest in Noise, Keith Flint.
4. Mai 2019
20:00

Theken-Special anlässlich des Todes des Prodigy-Sängers.

Kaum eine Band hat über Jahrzehnte den Irrsinn der Welt besser und kaputter untermalt als Prodigy.

In all ihren drei musikalischen Phasen – über den Breakbeat von „Music for the jilted generation“ , dem zugerappten Jahrtausend-Werk „Fat of the Land“ bis zum Kirmes-Techno-Wahnsinn von „Invaders Must Die“ waren Prodigy immer um Lichtjahre cooler und innovativer als vergleichbare Combos.

Prodigy gehören sicherlich zu den wenigen Bands, deren Tracks einen immer aufrichten, wenn mensch privat ganz am Boden ist, oder wenn die politische Gesamtscheiße einer sich faschistisierenden Gesellschaft einen komplett verzweifeln lässt.

Wir spielen die heißesten Tracks und remixe bis zum Umfallen und untermalen das mit passenden Visuellen Effekten und stimmungsfördernden Drinks:

LIGHT UP THE SKY, Keith Flint !!!!

Kommentare sind geschlossen.

Suche:
Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Nur nach Ankündigung:
Samstags und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ab 19 bis ca. 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!