Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

SoliCity-Treffen
3. Juli 2019
19:00bis21:00

Was für ein Wochenende…
– Der Bundesrat hat vergangen Freitag dem Geordnete-Rückkehr-Gesetz und weiteren umsttrittenen Gesetzesänderungen (bzw. -Verschärfungen) ohne Einschränkungen zugestimmt und diese damit für gültig erklärt
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesrat-billigt-migrationspaket-der-grossen-koalition-a-1274842.html

– Kapitänin Rackete wird verhaftet und die Sea Watch 3 beschlagnahmt, weil sie nach einer zweiwöchigen Irrfahrt, in der sie nirgends anlegen durften nicht länger verantworten konnte, die 40 geretteten Menschen weiter an Bord „festzuhalten“
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1121975.sea-watch-eine-schande-fuer-europa.html?fbclid=IwAR0NwI9A_dB7RrJ43IIbkWYqk6xZ3RVgsrmIK8euFzOxLcqZjCP23TvZ6M8

– Aus Deutschland erreichte die Kapitänin eine Welle der Solidarität. Die Fernsehmoderatoren Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf riefen zu Spenden für die Seenotretter auf. Mittlerweile sind mehr als 750.000€ in Deutschland gespendet worden!!
https://www.youtube.com/watch?v=vRuuW5reogc
https://www.leetchi.com/de/c/wpV8ag0r

– Seebrücke ruft für kommenden Samstag (06.07.) zu bundesweiten Demonstrationen für die Rechte von Geflüchteten und die Freilassung von Carola Rakete auf.
https://seebruecke.org/

Wir werden all diese Themen kommenden Mittwoch (03.07.) bei unserem Solidarity City treffen besprechen und versuchen uns in die Proteste einzureihen und weiter Kritik an der unmenschlichen Asylpolitik Deutschlands und Europas üben.

Kommt vorbei und macht mit!

 

Solidarity City Aschaffenburg – Eine Stadt für Alle
Wir wollen Alltagskämpfe, das Recht auf Wohnen, auf Bildung und kulturelle Teilhabe, das Recht auf medizinische Versorgung miteinander verbinden, uns mit Akteur*innen aus diesen Themenfeldern vernetzen und so für gleiche Rechte für alle Menschen der Stadt, für eine offene und solidarische Gemeinschaft eintreten. Aktuell beschäftigen wir uns viel mit Themen wie Seebrücke, Asylrechtsverschärfungen wie dem sog. Geordnete-Rückkehr-Gesetz und der geplanten Ausweitung von Abschiebungen nach Afghanistan.
Unsere Treffen sind jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im Stern, Platanenallee 1, Aschaffenburg.

Mehr Infos hier! (Solidarity City Aschaffenburg-Seite auf facebook)

Kommentare sind geschlossen.

Suche:
Info/Öffnungszeiten:

Freitags 20 – 4 Uhr
Nur nach Ankündigung:
Samstags und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Spieleabend ab 19 bis ca. 22 Uhr (zweiwöchig mit Kleidertausch)

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!