Stern e.V. Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung Aschaffenburg

Der Verein

Stern e.V.
Der Stern e.V. – Verein zur Förderung alternativer Kultur und politischer Bildung e.V. – ist ein gemeinnütziger Verein, der im Januar 2013 gegründet wurde und derzeit 78 Mitglieder (Stand Ende April 2014) hat.
Gemäß unserer Vereinssatzung, die auf unserer Website abrufbar ist, treten wir für die Förderung alternativer Kunst und Kultur und die Gleichberechtigung und Gleichstellung aller Menschen ein. Zur Durchsetzung unserer Zwecke betreiben wir die Kulturkneipe Stern.
Ob Konzerte, Diskussions- oder Vortragsveranstaltungen, ob Kneipen- oder Filmabende: Unser Ziel ist es, in vielfältiger Weise alternative Kultur und emanzipatorische Politik zu fördern und in Aschaffenburg sichtbar zu machen.

Alternative Kultur & politische Bildung
Wir möchten durch die Bereitstellung unserer Räumlichkeiten unkommerzieller Kultur abseits des Mainstreams einen Platz bieten und fördern. Wir setzen uns mit vielfältiger Kultur für mehr Leben in dieser Stadt abseits von gängigen Freizeit- und Vergnügungsmöglichkeiten, bei denen Konsum an erster Stelle steht, ein.
Durch Veranstaltungen der politischen Bildung möchten wir Bewusstsein dafür schaffen, gesellschaftliche Zusammenhänge kritisch zu hinterfragen und dazu beitragen, Alternativen zu vorherrschenden Gegebenheiten aufzuzeigen.
Wir wollen insbesondere diskriminierende Anschauungen wie Rassismus, Sexismus und andere auf Ausgrenzung und Unterdrückung basierenden Ideologien beleuchten und zurückdrängen.
Dies wollen wir in Zusammenarbeit mit unabhängigen, politischen Initiativen umsetzen, denen wir eine Plattform für ihre öffentliche Arbeit bieten und nach unseren Möglichkeiten unterstützen werden.

Mitglied werden
Der Verein lebt von den aktiven MitgliederInnen die das Vereinsleben gestalten. In einer monatlichen Vollversammlung der NutzerInnen werden alle Vereinsangelegenheiten besprochen. Das Vereinsleben, der Betrieb und Finanzierung der Kulturkneipe, die Organisation, die inhaltliche Ausrichtung … einfach alles, wird zusammen basisdemokratisch entschieden und umgesetzt.
Wir freuen uns immer über engagierte Menschen, die den Verein bereichern, unterstützen und eigene Ideen einbringen wollen. Bei Interesse kannst du gerne unsere Thekenkräfte ansprechen oder auf unserer Website einen Mitgliedsantrag downloaden und uns zukommen lassen.

Fördermitglieder willkommen
Die Mitglieder des Vereins arbeiten alle auf ehrenamtlicher Basis. Gewinnabsichten werden durch den Verein nicht verfolgt. Wer also keine Zeit sich im Verein aktiv zu beteiligen, ihn aber dennoch unterstützen möchte, darf uns gerne als Fördermitglied finanziell unter die Arme greifen und somit zum Fortbestehen des Vereins beitragen. Die Fördermitgliedsanträge sind ebenfalls wie die Satzung auf unserer Website abrufbar.

2 Responses to Der Verein

  1. Reinhard Kaindl sagt:

    Bevor ich Mitglied werde, möchte ich einen Blick in die Satzung werden; wo finde ich die Satzung Eures Vereins?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche:
Info/Öffnungszeiten:

Telefon: 01757084703 (während wir geöffnet haben!)

Freitags 20 - 4 Uhr
Samstags 20 - 4 Uhr und bei Vorträgen,
Konzerten oder Lesungen

Dienstags:
Foodsharing-Abend +
in geraden Wochen Kleidertausch
von 20 bis 22 Uhr

sowie bei Veranstaltungen auch an anderen Tagen
(siehe nächste Termine)

Kein Platz für Nazis und Rassismus
Fascists Fuck Off!